Die wohltuende Wirkung von Hunden auf Psyche und Körper alter Menschen ist hinlänglich bekannt und wissenschaftlich belegt, oft fehlt es aber an konkreten Ideen und Anleitungen für die praktische Umsetzung. Dieses Buch schließt die Lücke mit Anregungen für sofort umsetzbare Gruppenaktivitäten, Spiele und Einzelübungen je nach medizinischer Indikation und Situation der Bewohner unter Berücksichtigung wichtiger Sicherheits- und Hygienestandards. Auch das nötige Fachwissen zur richtigen Gesprächsführung sowie zum respekt- und würdevollen Umgang mit den alten Menschen wird vermittelt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende:

Die Sozialarbeiterin/-pädagogin Anne Kahlisch schrieb bereits ihre Diplomarbeit zum Thema „Hunde in Einrichtungen des Gesundheitswesens“. Sie führt seit 2002 ehrenamtlich Besuche mit ihren Hunden in Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie der Kinder- und Jugendhilfe durch und ist Mitbegründerin des Vereins „Therapiehunde Brandenburg“. Hauptberuflich ist sie in der Psychiatrie tätig.

Rezensionen:

Tolles kurzweiliges Buch mit guten Ideen. Dieses Buch gefiel mir besser, als ich dachte.
Es waren gute Tip’s und wichtige Informationen enthalten. Da ich seit vielen Jahren Besuchsdienst in einem Seniorenheim mache, wollte ich mich gerne mal etwas weiterentwickeln. Immer nur streicheln und Leckerlies geben lassen wurde mir zu wenig. Daher kaufte ich mir dieses Buch, für den Einstieg in Richtung Tiergestützte Therapie. Es erläutert wichtige Aspekte und enthält tolle Spielideen zum darauf aufbauen. Für mich war es die ideale Einsteigerlektüre. Um gezielt auf die Therapiehundeausbildung hinzuarbeiten reicht es aber natürlich nicht aus. Der Titel passt aber genau, denn es ist wirklich ein toller Wegweiser in die richtige Richtung. Eine beigeisterte Leserin

Tolles Buch mit anschaulichen Beispielen. Ich hab mir das Buch im Zuge meiner Ausbildung zum Therapiehundeführer gekauft und kann es nur wärmstens empfehlen!
Es ist anschaulich beschrieben und die Ideen und Spiele sind gut erklärt. TOP! Eine begeisterte Leserin

Sie wollen das Buch bestellen? https://amzn.to/3fHYgIv

Wir bedanken uns bei der Autorin Anne Kahlisch und dem Kynos- Verlag.